Kirchenführungen in Stadt und Landkreis Rosenheim

     
 
Aktuelle Termine
Kirchenführungen Herbst / Winter 2018

Suche


oder

Downloads

Neuer Link
Bildungswerk Rosenheim

 

Salzburg - Barockstadt und Weltkulturerbe
Stadt- und Kirchenführung
Termin: 13. Oktober 2018 von 12.30 - 20 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Bad Endorf (Abfahrt 12.46 Uhr, Gleis 4, dort wartet. Dr. Monika Loy und kauft die Fahrkarten)
Gebühr: 20 Euro
Referentin: Dr. Monika Loy

Kloster Herrenchiemsee
Termin: 7. November 2018 von 14.20 - 17 Uhr
Treffpunkt: Herrenchiemsee SChiffsanlegestelle, Durchgangshalle
Gebühr: 12,50 Euro
Referent: Stefan Ellenrieder

Die Loretokapelle - ein barockes Kleinod
Termin: 10. November 2018 von 9 - 10 Uhr
Treffpunkt: Loretokapelle Rosenheim
Gebühr: 6 Euro
Referentin: Dr. Evelyn Frick

Ein Rokoko-Gesamtkunstwerk: Die Rossackerkapelle
Termin: 10. November 2018 von 10.30 - 12 Uhr
Treffpunkt: Roßackerkapelle, Am Roßacker 5, Rosenheim
Gebühr: 6 Euro
Referentin: Dr. Evelyn Frick

Augsburg - 2000-jährige Metropole Schwabens und die Wallfahrtskirche Maria Birnbaum
Termin: 8. Dezember von 7 - 20 Uhr
Treffpunkt: Autobahnmeisterei Pfraundorf
Gebühr inkl Eintritt und Busfahrt: 55 Euro
Referent: Stefan Ellenrieder

 

Salzburg - Barockstadt und Weltkulturerbe

Termin: Samstag, 13.10.2018 von 12.30-20.00 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Bad Endorf
Gebühr EUR 20,00

Stadt- und Kirchenführung

Ein bisschen Mittelalter, viel Barock, ein verwunschen wirkender Friedhof, eine ganze Reihe Zwerge - Salzburg begeistert seine Besucher mit kultureller Vielfalt und einem ganz besonderen Flair. Der Spaziergang geht durch den Mirabellgarten, am Landestheater vorbei in die Altstadt bis zur Erzabtei St. Peter. Dort wird Frater Johannes die Gruppe durch das Kloster führen. Beeindruckend ist zudem der Besuch in der Marienkapelle. Nach der einstündigen Besichtigung der Erzabtei geht es anschließend in die Linzer Gasse, wo der Sebastiansfriedhof wie eine Oase in der rundherum quirligen Einkaufsmeile liegt. Ein Nachmittag in Salzburg darf aber nicht vorbeigehen ohne eine Einkehr in ein Café.
Rückkehr gegen 20 Uhr in Bad Endorf

Termin: Samstag, 13.10.2018 von 12.30-20.00 Uhr
Gebühr EUR 20,00
Referentin: Dr. Monika Loy
Treffpunkt: Bahnhof Bad Endorf
Bahnhofstraße
83093 Bad Endorf
Buchen


Kloster Herrenchiemsee

Termin: Mittwoch, 07.11.2018 von 14.20-17.00 Uhr
Treffpunkt: Herrenchiemsee Schiffsanlegestelle, Durchgangshalle
Gebühr EUR 12,50

Führung

Das Augustinerchorherrenstift Herrenchiemsee ist eines der reichsten und ungewöhnlichsten Klöster Altbayerns. Der Spaziergang macht das klösterliche Leben ebenso lebendig wie die glanzvollen Besuche der Bischöfe von Chiemsee. Der Kaisersaal und die bischöflichen Räume sind in einem altbayerischen Kloster einzigartig. Vom klösterlichen Leben des Barock-Zeitalters zeugen die Klosterbibliothek, die Schlosskirche und die vom Kloster ausgehende Landschaftsgestaltung. Die Wohnräume König Ludwig II. schließlich zeugen von der Vorgeschichte von Schloss Herrenchiemsee.

Termin: Mittwoch, 07.11.2018 von 14.20-17.00 Uhr
Gebühr EUR 12,50
Referent: Stefan Ellenrieder M.A.
Treffpunkt: Herrenchiemsee Schiffsanlegestelle, Durchgangshalle
Herrenchiemsee
83209 Herrenchiemsee
Buchen


Die Loretokapelle - ein barockes Kleinod

Termin: Samstag, 10.11.2018 von 09.00-10.00 Uhr
Treffpunkt: Loretokapelle Rosenheim
Gebühr EUR 6,00

KIrchenführung

Ein barockes Kleinod ist die Loretokapelle, die der Rosenheimer Bürger Georg Schaur auf Grund eines Gelübdes ab 1635 erbauen ließ. Als ein sehr frühes Beispiel für diesen Kapellentypus bietet die beliebte Kapelle eine wertvolle Ausstattung. Seltene Blicke in die Sakristei mit ihren Kunstschätzen, hinter das drehbare Gnadenbild und auf den Musikchor ergänzen die Führung.

Termin: Samstag, 10.11.2018 von 09.00-10.00 Uhr
Gebühr EUR 6,00
Referentin: Dr. Evelyn Frick
Treffpunkt: Loretokapelle Rosenheim
Ebersberger Straße 1
83022 Rosenheim
Buchen


Ein Rokoko-Gesamtkunstwerk: die Rossackerkapelle

Termin: Samstag, 10.11.2018 von 10.30-12.00 Uhr
Treffpunkt: Roßackerkapelle
Gebühr EUR 6,00

KIrchenführung

Ebenfalls als private Stiftung ließ ab 1737 der Rosenheimer Bierbrauer Martin Schmetterer die Rossackerkapelle über seinem Bierkeller errichten. Das Gesamtkunstwerk des Rokoko gestalteten berühmte Künstler, so der Wessobrunner Stuckator Johann Baptist Zimmermann, der Maler Johann Zick und der Baumeister Abraham Millauer. Über das Patrozinium der Sieben Heiligen Zufluchten sowie die hl. Maria Magdalena gibt es Wissenswertes zu erfahren.
Kooperation mit Katholischen Bildungswerk Miesbach

Termin: Samstag, 10.11.2018 von 10.30-12.00 Uhr
Gebühr EUR 6,00
Referentin: Dr. Evelyn Frick
Treffpunkt: Roßackerkapelle
Am Roßacker 5
83022 Rosenheim
Buchen