Kirchenführungen in Stadt und Landkreis Rosenheim

     
 
Aktuelle Termine
Alles rund um die Kirchenführungen

Suche


oder
Bildungswerk Rosenheim

Kirchen mit Kindern entdecken

Termin: Freitag, 20.10.2017 von 16.00-17.00 Uhr
Treffpunkt: Kirche Mariä Himmelfahrt Prien
Gebühr EUR 8,00

Fortbildung für Kirchenführer/-innen, Pilgerwegsbe

Für Kinder ist es wichtig, dass sie bei einer Kirchenentdeckung ihr vorhandenes Wissen einbringen und Neues erfahren können. Angelehnt an die Kirchenpädagogik stellt die Referentin einige praktische Beispiele vor, wie man mit Kindern eine Kirche entdecken kann. Für Ihre Fragen zum Thema ist genügend Zeit. Treffpunkt ist vor der Taufkapelle der Priener Pfarrkirche.

Termin: Freitag, 20.10.2017 von 16.00-17.00 Uhr
Gebühr EUR 8,00
Referentin: Cornelia Gaiser
Treffpunkt: Kirche Mariä Himmelfahrt Prien
Alte Rathausstr.
83209 Prien
Buchen


Kloster Herrenchiemsee

Termin: Mittwoch, 25.10.2017 von 14.20-17.00 Uhr
Treffpunkt: Herrenchiemsee Schiffsanlegestelle, Durchgangshalle
Gebühr EUR 12,50
Führung

Das Augustinerchorherrenstift Herrenchiemsee ist eines der reichsten und ungewöhnlichsten Klöster Altbayerns. Der Spaziergang macht das klösterliche Leben ebenso lebendig wie die glanzvollen Besuche der Bischöfe von Chiemsee. Der Kaisersaal und die bischöflichen Räume sind in einem altbayerischen Kloster einzigartig. Vom klösterlichen Leben des Barock-Zeitalters zeugen die Klosterbibliothek, die Schlosskirche und die vom Kloster ausgehende Landschaftsgestaltung. Die Wohnräume König Ludwig II. schließlich zeugen von der Vorgeschichte von Schloss Herrenchiemsee.

Termin: Mittwoch, 25.10.2017 von 14.20-17.00 Uhr
Gebühr EUR 12,50
Referent: Stefan Ellenrieder M.A.
Treffpunkt: Herrenchiemsee Schiffsanlegestelle, Durchgangshalle
Herrenchiemsee
83209 Herrenchiemsee
Buchen


Krippenschauen in der Kiefer

Termin: Samstag, 16.12.2017 von 14.00-16.00 Uhr
Treffpunkt: Kirche Hl. Kreuz in Kiefersfelden

Führung

Vom ersten Adventssonntag bis Mariä Lichtmess verwandelt sich Kiefersfelden in ein regelrechtes Krippendorf. Zentrales Prunkstück ist die in der alten Pfarrkirche aufgebaute "Kieferer Krippe" - eine bayerische Landschaftskrippe von nahezu 14 qm Fläche, die das Weihnachtsgeschehen von der Herbergssuche bis zur Flucht nach Ägypten in fünf zeitlich wechselnden Szenen zeigt.
Als weitere Kleinode sind in der Pfarrkirche Hl. Kreuz die von Prof. Emil Hipp geschaffene Künstlerkrippe und eine afrikanische Makonde-Krippe zu sehen. Abgerundet wird diese exquisite Krippenschau durch verschiedenste Krippen einheimischer Krippenbauer, die in den Schaufenstern der Geschäfte entlang des "Kieferer Krippenweges" zu bewundern sind. Die Referenten geben Einblick in Tradition und Historie der großen Krippen und deren Erbauer.
Kooperation: Pfarrverband Oberes Inntal mit Pfarrei Heilig Kreuz Kiefersfelden


Termin: Samstag, 16.12.2017 von 14.00-16.00 Uhr
Treffpunkt: Kirche Hl. Kreuz in Kiefersfelden
Dorfstraße
83088 Kiefersfelden
Buchen